Sportpädagogik-online
A - Z
Medien/Tools
Sportpädagogik-online   Sportpädagogische Themen
A - Z
Sportunterricht.de

 
 

  Methodische Übungsreihen

Die methodische Übungsreihe (Abfolge von Übungen mit zunehmenden Schwierigkeitsgrad) ist ein zentraler Bestandteil sportlicher Lernprozesse. Beim  Bewegungslernen hilft es, eine motorische Fertigkeit stufenweise aufzubauen. 
Übersehen werden darf aber nicht die bewegungstheoretische und die pädagogische Komponente. Welches Bewegungskonzept steht hinter der sicherlich sinnvollen Forderung "vom Einfachen zum Schwierigen" und welche übergeordneten Zielsetzungen verfolgt der Sportunterricht?
 
 

Beiträge / Themen

Einführung: Methoden im Sport (Lange/Sinning)
Methoden dem Sportunterricht - Übersicht (Sportunterricht.de)
Vielfältig unterrichten - lehrerzentrierte Methoden - methodische ÜR (mobilesport)
Methoden am Beispiel div. Sportarten (KNSU)

Bewegungsferigkeiten vermitteln (Wydra, Uni Saarbrücken)
Vermittlungsansätze Ballspiele (Uni Kiel)

Methoden/methodische Ansätze im Sportunterricht
Methodische Übungsreihen in verschiedenen Sportarten (mitmannsgruber.net)
 
 
 
 
 
Praxisbeispiele / Unterrichtsmaterialien
s. auch die Unterrichtsmaterialien zu den jeweiligen Sportarten A-Z
Methodische Reihe - Handstand und Rad
Methodische Übungsreihe zum Kraulschwimmen
Induktive Methode am Beispiel der Sprunghocke (KNSU)
Methodische Übungsreihe Schmetterschlag  Volleyball(KNSU)
Methodische ÜR - Rad

 

Videos, Animationen, Bildreihen, DVD
 
Clipcoach Übungsreihen Turnen

Google-Books

Bewegungswissenschaft in 12 Lektionen
Selbstständiges Arbeiten im Sportunterricht: Ein Sportmethodenhandbuch
Sportdidaktik und Sportpädagogik: Ein fachdidaktischer Grundriss
Praktisches Basiswissen: Sport: Grundlagen, Methoden und Praxistipps für die Unterrichtsgestaltung
 

Ähnliche Themen: Methoden/Methodik, Bewegungslernen

Hinweis
Diese Sammlung beinhaltet Informationen, Ideen, Angebote und Anregungen, die bei der Konzipierung eigenen Unterrichts weiterhelfen können. Aufgrund der ständigen Veränderungen im WWW kann sie nicht vollständig sein. 
Natürlich muss überprüft werden, inwieweit die Angebote/Übungen für die eigenen Lerngruppen sinnvoll sind. 
Die Verantwortung liegt beim jeweiligen Verfasser. Eine Qualitätsbeurteilung findet an dieser Stelle nicht statt.
 
 
  Sportpädagogische Themen
 A - Z

Letzte Überarbeitung:  1/2024 - Rolf Dober